OSW-SCHULPFLEGER ULI ECKL NEU IM PARLAMENT

“image

OSW-SCHULPFLEGER ULI ECKL NEU IM PARLAMENT

Die Mitte Wädenswil konnte den frei gewordenen Sitz im Wädenswiler Gemeinderat mit einer kompetenten und überparteilich anerkannten Persönlichkeit besetzen. Zur Verfügung gestellt hat sich Uli Eckl.

Lukas Wiederkehr

Uli Eckl trat Anfang September die Nachfolge des zurückgetretenen Eric Schenk im Gemeinderat Wädenswil an. Der 62Jährige ist Vater von zwei erwachsenen Söhnen und wohnt in der Au. Er blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere im Finanz wesen zurück und vertritt «Die Mitte» seit fünf Jahren in der Schulpflege der Oberstufenschule Wädenswil. Ergänznd zu seinem Engagement in der Exekutive der OSW wirkt er nun auch in der Legislative der politischen Gemeinde mit.
Es ist vermutlich eine Premiere, dass ein Exekutivmitglied der OSW im Parlament stimmberechtigt ist. Die Kombination könnte hilfreich sein. In den kommenden Monaten wird die Frage, ob die OSW in die politische Gemeinde integriert werden soll, breit zu diskutieren sein. Die Mitte ist überzeugt, dass Uli Eckl und die Partei einen wesentlichen Beitrag leisten können zum besseren Verständnis der beiden Gemeinden. Ziel ist, ein Hickhack zu verhindern und eine breit abgestützte Lösung zu finden.
Es gibt politische Kräfte links und rechts, die die Gesellschaft spalten wollen. Stadt gegen Land, Junge gegen Alte, Reiche gegen Arme, OSW gegen PSW. Da macht «Die Mitte» nicht mit, weil wir wissen, dass es alle braucht. Zusammenhalt ist wichtig, gerade bei grossen Herausforderungen. Darum ist es wichtig, dass im Gemeinderat Frauen und Männer mitwirken, die gewillt sind Lösungen zu finden und Brücken zu bauen. Die Mitte ist erfreut, mit Uli Eckl einen solchen Mann präsentieren zu dürfen.

Die Mitte Wädenswil
Postfach 120
8820 Wädenswil


Tel. 079 938 80 84
die-mitte-waedenswil.ch